Das Redaktionsteam verabschiedet sich

Das 36. Münchner Schultheaterfestival neigt sich dem Ende zu. Diese drei Tage vergingen für uns wie im Flug. Die vielen Theaterstücke waren alle, auf ihre individuelle Art und Weise, toll und fesselnd. Es war uns (der ganzen Klasse 12i, der Rainer-Werner-Fassbinder Fachoberschule für Sozialwesen) eine Ehre, Teil der Redaktion sein zu dürfen und "behind the scenes" Eindrücke zu sammeln. Wir durften uns viele Vorführungen anschauen und über sie berichten. Wir hatten sehr viel Spaß, haben einiges dazu gelernt und bedanken uns bei allen Beteiligten herzlichst.

Vielen Dank!

-eure Klasse 12i

1 Antwort

  1. Leider komme ich - glaube ich - aufgrund meiner geringen Computerkenntnisse gar nicht an alles, was geschrieben wurde heran!? Aber das, was ich lesen konnte, hat mir gefallen. Zudem finde ich es gut, dass durch diese Art der Dokumentation mehr über das Theaterevent in Pasing bekannt wird. Nur schade, dass man daran als Schule, SuS und Lehrkraft zeitlich kaum teilnehmen kann. Auch, dass die Stücke gekürzt werden müssen, finde ich schwierig. Trotzdem ist so ein schulinterner Vergleich über Theaterspielen bestimmt inspirierend, wichtig und vor allem wertschätzend!