Die geheimnisvolle Kiste – Was verbirgt sie?

Die Theatergruppe aus dem Städtischen Hort an der Fröttmaninger Straße zeigt das eigenproduzierte Stück "Die geheimnisvolle Kiste". Die Darbietung handelt von Max, einen Grundschüler, der eine typische Schulwoche, mit Hindernissen und Herausforderungen, durchlebt. Max, der jeden Freitag, seine auser Kontrolle geratene Unordnung, aufräumen muss, findet eine mysteriöse Kiste seiner Uroma. Als Max diese Kiste öffnet, erscheinen ihm nacheinander verschiedene Kreaturen, mit denen er aufregende, sowie ausergewöhnliche Abenteuer erlebt.

Durch einen gesunden Geschmack von Humor, wurde das Publikum zum Lachen gebracht und so herrschte eine positive Stimmung im Saal. Besonders die musikalische Begleitung, als auch das gesamte Bühnenbild, miteingeschlossen den Schauspielern sind aufgrund ihrer überzeugenden und tollen Leistung, hervorzuheben und zu loben. Dies spiegelte sich in dem Applaus des Publikums wieder.

Simon und Adem bedanken sich sehr für das tolle Stück bei den Schauspielern und wünschen ihnen alles Gute!

2 Antworten

  1. Chiara
    Die Musik war echt der Hammer!
  2. Adem
    Ein wunderbares Stück der netten Hort Gruppe! Die Musikalische Begleitung war super und rundete das Stück ab.