MacBeth – Das Stück im Stück

Ihr denkt, ihr kennt MacBeth? - Falsch gedacht!

Die Herrschaften der Berufsoberschule Fürstenfeldbruck haben durch ihre Inszenierung frischen Wind in das klassische Shakespeare Stück gebracht. Dies schafften sie durch die wechselnden Szenen zwischen MacBeth und einer simplen Theaterprobe.

MacBeth von William Shakespeare, welches in Schottland spielt, so circa frühes Mittelalter.

Den drei Schauspielern ist es gelungen, in nur einem Monat ein Stück auf die Beine zu stellen, bei dem sich Witz und Humor wie ein roter Faden durch die Inszenierung ziehen. Dies erreichten sie unter anderem durch eine kleine Musical-Einlage, bei dem das Publikum wundervoll miteinbezogen wurde oder die große Schlacht im Star Wars-Stil.

Die Schauspieler führen ihre grandiose Inszenierung von MacBeth am 2. Mai 2019 an der FOS/BOS Fürstenfeldbruck auf. Aufgrund des tollen Schauspiels lege ich dieses Stück jedem Shakespeare-Liebhaber ans Herz!

#KingMacBethisintheHouse

16 Antworten

  1. Es ist so ein geiles Theaterstück. Bin immer noch geflasht, wie die drei geschauspielert haben. Einfach nur Woooow!!!!!
  2. wirklich super super super toll gespielt! 3 echte Talente! :)
  3. Das war mit Abstand das beste Theaterstück, welches ich gesehen habe, da man stark erkennen konnte wie sehr die drei tollen Schauspieler die Rolle gefühlt haben und Spaß daran hatten. Es wurde nicht nur jede Minute spannender, sondern auch lustiger ! Jetzt weiß ich endlich das es sich um Schottland handelt ungefähr im frühen Mittelalter.
  4. Drei großartige Talente! Waow! Es war einer der besten Theaterstücke, was ich je gesehen habe. Das Theaterstück sollte sich jeder mal angeschaut haben! :D ^^
  5. War sehr angetan und sehr überrascht das man ein solchen Klassiker mit nur 3 Personen [Schüler] aufführen kann......ganz große Leistung Ferner auch ein großes Lob an die Englischlehrerin, die das ganze ins Rollen gebracht hat.
  6. Marko
    wow, klasse perfomance
  7. Wenn Schüler Theater spielen, dann denkt man erstmal, O.K das könnte interessant werden.... aber in diesem Fall, merkt man fast keinen Unterschied zu den ganz großen! Die drei haben es wunderbar umgesetzt, toll gespielt und die doch so schwere Story ganz leicht serviert! Rundum ein kurzer, knackiger und toller Abend:) Vielleicht denken die Drei doch noch über eine Laufbahn in der Schauspielwelt nach?!:)
  8. Normalerweise bin ich kein großer Fan von Shakespear aber diese drei haben es mit ihrer super Leistung geschafft mich zum Fan zu machen Danke dafür ihr wart großartig :)
  9. Das gesamte Stück war wunderbar und die Künstler waren großartig!
  10. Ich muss sagen für ein in nur einem Monat geprobtem Stück war es grandios mit Witz, Ernst und Moral. Leider entfällt mir die ganze Zeit wann und wo das Stück gespielt hat.
  11. Meiner Begleitung und mir hat die Aufführung wahnsinnig gut gefallen. Die Umsetzung ist sehr gut gelungen und man hat im Grunde alle wichtigen Schlüsselinformationen von MacBeth im Laufe des Stückes vorgespielt bekommen. Der Humor war erfrischend und die Schauspielerische Leistung für drei junge Amateur-Schauspieler war sehr gut. Da im Saal überwiegend junge Leute saßen, waren die Englischen Passagen nicht weiter schlimm und haben auch nicht die Atmosphäre zerstört. Allem in allem: 10/10 would watch again :)
  12. Woooow war so begeistert von der Leistung :) Ihr wahrt die besten !!
  13. Super tolles Stück!! Und das nur zu dritt, eine atemberaubende Angelegenheit!
  14. Das Stück ist modern und sehr lustig geschrieben! Die Schauspieler erbringen eine tolle Leistung, wirklich beeindruckend! Ich persönlich werde mir das Stück aufjedenfall nochmal anschauen.
    • Vielen Dank Lisa :) am 02.05. werden wir das Stück, sowie ebenfalls Faust in der FOS FFB ab 18 Uhr aufführen. Komm gerne vorbei! Kostenloser Eintritt.
  15. Lena
    Fantastische Leistung der drei Künstler!

Einen Kommentar schreiben